Newsarchiv - SV Henstedt-Ulzburg Fußball Großfeld

Direkt zum Seiteninhalt

Newsarchiv

+++ Fairplay im Umgang miteinander +++
(2.6.2018) Am heutigen Sonnabend kam es zu einem spontanen Zusammentreffen der Vorstände des FCU und des SVHU Fußball Großfeld (Janitz und Cornelsen).
Ziel war es die angespannte Situation etwas zu entschärfen und eine Basis für den Umgang miteinander zu finden.
In dem etwa 45 minütigen von gegenseitigem Respekt geprägtem Gespräch würde zunächst über sie Problematik während der Platzrenovation gesprochen und Lösungswege angeschoben.
Im zweiten Teil wurden die vergangenen Wochen reflektiert und künftige Regeln für den Umgang miteinander gefunden.
Beide Seiten werden ihre Onlineauftritte überarbeiten und alle subjektiven Bezüge und alle nicht unbedingt erforderlichen Bezüge auf den jeweils anderen tilgen.
Es gibt ab heute über die beiden einen direkten Draht zum jeweils anderen.
Es wurden ebenfalls bereits kommende Problemfelder angesprochen die bei Beibehaltung der jetzigen Onlineauftritte zur Eskalation geführt hätten.
Die Vorfälle vom vorvergangenen Freitag am Kunstrasen Rhen werden beidseitig nicht weiter verfolgt.
Henstedt-Ulzburg
2.6.2018
Martin Janitz
Vorstand FCU
Andreas Cornelsen
Vorstand SVHU Fußball Großfeld
  
+++ SVHU und FCU beim Bürgermeister +++

!! Achtung Artikel aufgrund der Fairplay Vereinbarung vom 2.6. um einen Absatz gekürzt !!!  

(28-05-2018) Am Montag trafen auf Einladung des Bürgermeisters Herrn Stefan Bauer, der FCU (Vertreten durch Herrn Matrin Janitz und Herrn Olliver Heyne) sowie der SV Henstedt-Ulzburg  (Vertreten durch Carsten Schittkowski, Andreas Cornelsen und Sascha Brillau) zur Besprechung der Platzsituation für die kommende Saison.

Der FCU gab an in der kommenden Saison mit 173 aktiven Fußballern und 11 Teams (darunter eine Herrenmannschaft) an den Start gehen zu wollen.

Dem FCU wurde für die kommende Saison der B-Platz am Schäferkampsweg und eine der beiden Minispielfelder am Schäferkampsweg zugestanden. Umziehen wird sich der FCU an der Gesamtschule, eine Nutzung der Kunstrasenplätze ist in der kommenden Saison für den FCU nicht vorgesehen.

Wir haben auch SVHU intern hart gerungen, denken aber, dass es für die meisten SVHU Fußballer die ihre Kapazitäten nun auf die anderen Sportplätze Kunstrasen Rhen, Sportpark Henstedt und Alstergymnasium bündeln müssen. Grade in Hinblick auf den anstehenden Kunstrasenbau am Alstergymnasium wird es nochmal eng werden für die SVHU Teams.

Der A-Platz am Schäferkampsweg (derzeit Heimspielstätte der 1. Damen) ist von dieser Maßnahme nicht betroffen.

Es herrscht Klarheit und wir können weiter unseren eingeschlagenen Weg gehen.

#einOrteinVereineineGemeinschaft
#SVHUFamilie
#EntwicklungmitSpass
#Identifikation
+++ Vorstandsteam Großfeld einstimmig gewählt +++

(4.5.2018) Auf der  gestrigen Mitgliederversammlung der Sparte Fußball Großfeld wurde das  Team um Andreas Cornelsen und Sascha Brillau komplett und jeweils ohne  Gegenstimme bzw. Enthaltung gewählt.

Das Team besteht aus

Vorstand:
Andreas Cornelsen (Vorsitzender, Senioren, Kommunikation)
Sascha Brillau (Stellvertreter, Senioren, Einrichtung)
Wolfgang Göttling (Jugendobmann B bis C, Koordination Klein zu Großfeld)
Sandra Hülbert (Verbandswesen, Paßwesen)

Beisitzer (Alle mit übergreifenden Funktionen)
Martin Hülbert (Schiedsrichterwesen)
Bernd Gegalski (Schiedsrichterwesen)
Eckhard Röver (Platz,Anlagen und Gebäude sowie Ü-Teams)

Offen sind die Funktionen Finanzen (wird von Andreas Cornelsen kommissarisch geführt) sowie Vereinswesen geblieben.
Bis zum offiziellen Beginn der Wahlperiode am 1.7. ist das Vorstandsteam kommissarisch im Amt.
 " Wir danken für das überwältigende Vertrauen! Wir haben schon einiges  in den vergangenen zwei Monaten erreichen können, auf uns wartet  weiterhin eine menge Arbeit.
Ich bin darüber hinaus froh das wir  personell so breit aufgestellt sind und in jedem Bereich auch auf  erfahrene Leute zurückgreifen konnten " so Andreas Cornelsen der  aufgrund der Augabenflut selber in der kommenden Saison auf ein  Traineramt verzichtet.
  +++ Neues Schließsystem am Beckersberg +++

(14-4-2018) Jeder SVHU Trainer kennt das Leid, ein Haufen Schlüssel für ein viele Sportanlagen und einen Schlüssel zu besorgen für eine Anlage auf der nicht regelmäßig trainiert wird.
Dieser ist Zustand stellt eines dieser kleinen Ärgernisse dar die sich in den letzten Jahren im Zuge der Fussion so ergeben haben.
Vorstandsmitglied Eckhard Röver schafft nun unter Mithilfe des Bauhofes ein wenig Entlastung indem ein neues HandyApp basierendes Schließsystem am Beckersberg installiert wird. Ende März hat die Herstellerfirma bereits die Schlösser ausgemessen und in der letzten Aprilwoche wird das System installiert.
Zugänge können so einfach freigeschaltet werden, es besteht künftig Nachvollziehbarkeit und der Schlüsselberg wird für die Trainer einfacher.
Mit einem vergleichbarem System hat Andreas Cornelsen bei Victoria Hamburg bereits gute Erfahrungen gemacht:  „Wir hoffen mit vielen solchen kleinen Maßnahmen den Trainern und Betreuern in unseren Teams das Vereinsleben etwas einfacher zu gestalten.“
Wenn sich das System bewährt, wird es auch in den anderen Anlagen installiert.   
Erstes Treffen der drei Fußballsparten

(25.03-2018)Aus aktuellem Anlass trafen sich am vergangenem Mittwoch die designierten Vorstände der drei Fußballsparten beim SVHU. Das Problem Spielplanung bei Rasenplatzsprerrung wurde angegangen denn seit mehreren Jahren haben sich hier viele Eigenheiten entwickelt die bei vielen Teams zu Frust geführt haben oder zur nicht optimalen Ausnutzung der Kunstrasenplätze.
Gemeinsam mit SVHU Mitarbeiter Christian Waldeck und dem SVHU Platzkoordinator Dieter Hildebrandt wurde das ganze Verfahren standardtisiert ebenso ein klarer Komunikationsweg besprochen.
Für die Großfeldabteilung ergibt sich somit ein Ablaufplan bei Platzsperrungen


Die Powerbargetränke sind inklusiveund darf an der Bar genossenwerden


BodenflächeUnser solide ausgestatteter Gerätepark, Laufband und Freihantelbereich.
" Für dünnes Geld Upgrade fürs Sportland "

Als Fußballer beim SV-HU gibt es für ein kleines Upgrade das Sportland mit dazu

(17.3.2018) Das SVHU Sportland liegt direkt am Beckersbergstadion und damit auch in der Nähe des Trainingsgeländes am Alstergymnasium. Alle SVHU Fußballer können für ein Upgrade von nur 8 Euro monatlich den Gerätepark mit nutzen, Trainingsplan und Powerbarflatrate inklusive. Die familiäre Atmosphaire des Sportlandes ist in der Region einzigartig und durchaus eine alternative für Eltern die Ihre Jungs zum Fußball bringen und die 90 Minuten sinnvoll verbringen wollen.
Schaut gerne vorbei das Sportlandteam berät Euch gerne. (y)

+++ Bauhof gibt Plätze wieder teilweise frei +++

(8-3-2018) Der Bauhof der Gemeinde Henstedt-Ulzburg hat heute Mittag die Kunstrasenplätze wieder freigegeben. Es gilt somit wieder der sogenannte "Notfallplan", da es in der Vergangenheit immer wieder zu Kommunikationsproblemen kam, griff zur schnellen Info heute erstmals die neue Trainer Großfeld Whats App Gruppe (Bild), die wir für schnelle einfache Rückfragen und Info´s als geeigneter sehen. Wenn diese Seite fertig programmiert ist, wird es hier auch ein sogenaannten Platzradar geben der den aktuellen Status der Plätze anzeigt.


+++SV Henstedt-Ulzburg verpflichtet Dominik Fseisi zur neuen Saison +++

(6-3-2018) Im Namen der Fußballabteilung Großfeld des SV-Henstedt-Ulzburg freuen  wir uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir für die kommende Saison  Dominik Fseisi als neuen Trainer für unsere 1. Herrenmannschaft  verpflichten konnten.
Dominik ist seit Jahren für seine gute Arbeit  als Jugendtrainer bei Eintracht Norderstedt und als Herrentrainer bei  der Kaltenkirchener TS bekannt, letztere führte er ab 2013 vom letzten Tabellenplatz in obere Tabellenregionen der alten Verbandsliga Süd – West.
„ Wir sind überzeugt mit Dominik den Trainer gefunden zu haben den die 1. Herren nach den turbulenten letzten Jahren benötigt.“
Erste Spielergespräche verliefen auch schon positiv, Dominik verfügt ohnedies über beste Kontakte in die Region.
 Henstedt-Ulzburg darf sich auf viele altbekannte Gesichter freuen, die  früher schon einmal für den SV-HU in der Jugend und Herrenbereich  gespielt haben und aus unterschiedlichsten Gründen in den letzten Jahren  den Verein verlassen haben.
Mehr zu Verpflichtungen und dem neuen SV-HU Ligateam kommt in den kommenden Tagen und Wochen.
Für den kommissarischen SV-HU Vorstand Fußball Großfeld
Andreas Cornelsen
SV Henstedt-Ulzburg Fußball Großfeld
Beckersbergstadion
Henstedt-Ulzburg



Zurück zum Seiteninhalt